<link href="https://new3.plettac-assco.de/components/com_jsplocation/css/classic.css" rel="stylesheet"/>
A A A

Villa Hennickendorf

Schnelle Hilfe mit dem Gerüstsystem Moduldach plettac top

Die im Jahre 1909 erbaute Villa in Hennickendorf wurde in der Zeit von 2003 bis 2005 umfassend restauriert. Nach monatelanger Restauration wurde in wenigen Stunden der Dachstuhl des Hauses durch ein Feuer völlig zerstört. Nachdem der Brand gelöscht war, musste zur Vermeidung von Wasserschäden umgehend die Fassade eingerüstet und ein temporäres Dach über dem Haus erbaut werden. 
 


Das Gerüstbauunternehmen Stötzel GmbH aus Strausberg wurde mit der Einrüstung der brandgeschädigten Villa, die als Wohn- und Geschäftshaus genutzt wird, beauftragt. 6 Gerüstbauer mithilfe eines 80 to Krans rüsteten insgesamt 1.250 qm Fassadengerüst und montierten 440 qm Wetterschutzdach. Trotz der engen Platzverhältnisse durch Carport und Baumbestand, konnte die Aufbaufrist von 5 Tagen eingehalten werden. Um das Gebäude komplett vor Witterungseinflüssen zu schützen, wurde die Villa mit Planen bekleidet.


 
Die Erneuerung des Dachstuhls und die anschließende Eindeckung konnte somit schnell erfolgen. Bereits nach 3 Monaten soll die Brandsanierung abgeschlossen sein.
 


Auch für solche Anforderungen sind die Gerüstsysteme von ALTRAD plettac assco aus Plettenberg im Einsatz. Das Moduldach plettac top ist aufgrund der einfachen Handhabung schnell einsetzbar und schützt das Objekt sofort vor weiteren Witterungseinflüssen.
 


Das flexible und montagefreundliche Gerüstsystem Moduldach ist für alle temporären Überdachungen mit unterschiedlichsten Flächengrößen, Grundrissen und Baukörper geeignet. „Wir als Gerüstbauer können mit dem Moduldach plettac top das Leistungsspektrum für unseren Kunden erweitern. Bei allen Bauplanungen bieten wir mit diesem System auch zuverlässigen Schutz vor Witterungseinflüssen.“, so Frank Stötzel, Geschäftsführer des Unternehmens.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok